Aufbau der Grundwasserleitung

Die Baugrube der zukünftigen Station "Güterplatz" ist mit 25 Metern die tiefste Baugrube des Projekts. Das anfallende Grundwasser, auch aus den anderen Baugruben im Bereich der Europa-Allee, wird gesammelt, gereinigt und dann über eine Leitungstrasse in den Main eingeleitet.

 

Die zwei Kilometer lange Leitungstrasse verläuft vom Baufeld in der Europa-Allee entlang der südlichen Europa-Allee ins Baufeld Güterplatz und dann entlang der Hafenstraße in die Speicherstraße und wird im Bereich der Friedensbrücke in den Main eingeleitet. In den Kreuzungsbereichen (Hafenstraße/Mainzer Landstraße, Hafenstraße/Gutleutstraße und Hafenstraße/Speicherstraße) wird für die Montage der Rohrbrücken kurzzeitig (max. 1 Stunde) in der Nacht gearbeitet.

 

 

Weitere Bilder