Ankündigung: Arbeiten am Platz der Republik ab dem 06. Januar 2020

In Zusammenhang mit der Verlängerung der Sadtbahnlinie U5 ins Europaviertel muss am Platz der Republik ein sogenannter Notausstieg hergestellt werden. Dafür besteht ab dem 06. Januar 2020 bis voraussichtlich Ende des Jahres 2020 vor der Liegenschaft Mainzer Landstraße 73 eine Baustellenfläche.

Zusätzlich wird die Düsseldorfer Straße stadtauswärts zwischen Karlstraße und Mainzer Landstraße im Zeitraum von Anfang Januar 2020 bis ins 3.Quartal 2020 gesperrt. Eine Umleitung über die Karlstraße wird ausgeschildert.

In Vorbereitung auf die anstehenden Tiefbauarbeiten werden anschließend die Oberflächen freigelegt und Trassen verlegt (bis voraussichtlich Frühjahr 2020). Über die weiteren Bauabschnitte werden wir Sie im Laufe der Baumaßnahme informieren.

  • Der Fußweg und der Zugang zu den Gebäuden sind jederzeit gegeben.
  • Die Arbeiten finden tagsüber in der Zeit zwischen 07 und 20 Uhr statt.

Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

Auf einen Blick

Grund für die Arbeiten
Herstellung eines Notausstiegs im Rahmen der Verlängerung der Stadtbahnlinie U5

Was wird gesperrt?

  • Fläche vor der Liegenschaft Mainzer Landstraße 73, hier wird eine Baustellenfläche eingerichtet
  • Düsseldorfer Straße stadtauswärts zwischen Karlstraße und Mainzer Landstraße, eine Umleitung wird ausgeschildert

Dauer der Baumaßnahme und der Sperrung

  • Baumaßnahme: vom 06. Januar 2020 bis voraussichtlich Ende 2020
  • Sperrung der Straße: vom 06. Januar 2020 bis voraussichtlich 03. Quartal 2020

Kontakt bei Fragen
Montags bis freitags sind wir von 08.00 bis 17.00 Uhr unter 0171 862 41 85 für Sie erreichbar. Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per E-Mail unter info(at)sbev-frankfurt.remove-this.de.